Cornfield Openairhotels

"Ich habe tatsächlich gut geschlafen, es hatte nicht einmal viele Mücken. Das Stroh kratzte ein bisschen, aber mit den Decken auf dem Boden war es trotzdem bequem, nur ein bisschen eng. Das Hotel ist wie ein Labyrinth im Maisfeld angelegt, ein bisschen mysteriös, aber man findet sich schnell zurecht. Ich fand es lustig. Toll wäre es, hier eine Woche mit Kollegen zu verbringen. Am Abend hatten wir Lampen, die uns etwas Licht gaben. Am Morgen wurden wir von den Vögeln, einem Kuckuck und einer Elster geweckt. Man konnte mitten im Mais an einem grossen Tisch frühstücken. Der ideale Ort für Kinder."

Quentin, 13 Jahre

Infos
Öffnungszeiten: von Juni bis September.
Zwei Hotels: Nennigkofen und Estavayer-le-Lac.

Gut zu wissen

  • Ausstattung: ca. 36 m² grenzenlose Romantik, ein Zimmer unter den Sternen, ein gedeckter Schlafplatz mit grossem Strohlager, gemeinsame Toiletten und Duschen.
  • Schlafsack nicht vergessen.